Zutrittskonzept

Die Abteilung Sicherheit und Umwelt plant, installiert, verwaltet und betreut die umfangreichen Schliessanlagen und Zutrittssysteme der Universität Zürich Irchel und Zürich Nord.

Dienstleistungen

Planen, installieren, verwalten und betreuen der Schliessanlagen und Zutrittssysteme der Universität Zürich Irchel und Zürich Nord. Sicherstellen der geregelten Zutritte zu Sicherheitszonen (Labors, Tierräume, EDV-Räume usw.), mittels elektromechanischen und elektronischen Komponenten. Standalone- und Onlineeinheiten werden eingesetzt.

Umsetzen der Bedürfnisse mit Einbezug von:

  • den gesetzlichen Vorschriften
  • der Sonder- und Sicherheitsschliessung (Schutzziele)
  • dem Betrieb an den Instituten (Organigramm)

Verwaltung, Unterhalt und Programmieren:

  • Verwalten von Schlüsseln, Badges, Zylindern und Leseeinheiten
  • Unterhalt und Kontrolle der Schliesszylinder, Leser und Türen allgemein
  • Programmieren der elektromechanischen und elektronischen Einheiten. Pflege der speziellen Datenbanken für die Schliessanlagen (Zylinder/Raum Mutationen). Programmieren der Online- und Cardlinkanlagen

Beratung und Unterstützung bei sämtlichen Fragen rund um die Ausrüstung von Türen und Informationen betreffend Schlüssel und Badges. Wie zum Beispiel:

  • Brandschutz (Türausrüstung bei Notausgängen, Fluchtwegen und Brandschutztüren)
  • Automatisation (Drehflügeltürantriebe, Schiebetüren, Motorschlösser, Motorzylinder, Elektroöffner usw.)
  • Türschliess- und Verschlusstechnik (Türschliesser, selbstverriegelnde Einsteckschlösser, Sicherheitsverschlüsse)
  • Sicherheitstüren (Ausrüstung rund um den Einbruchschutz)
  • Zutrittshierarchien und Beschaffungsanträge von Schlüsseln und Badges (z.B. gesetzliche Vorschriften für Starkstrom- und Laserraumtüren müssen beachtet werden)

 

Zutrittssysteme

UZH-Card und Schlüssel