Installieren und registrieren

Auf welchen Geräten läuft die Notfall-App?

Die Notfall-App «SafeZone» läuft auf Smartphones, die auf dem Betriebssystem iOS (Apple), Windows Mobile oder Android basieren.

Installation und Registrierung

1. Installieren Sie die Notfall-App «SafeZone» via AppleStore (iOS) bzw. GooglePlay (Android) und Windows Phone Store.

Download for iOS: Apple Store

2. Erlauben Sie der App den Zugriff auf Ihren Standort. SafeZone benötig aktivierte Ortungsdienste, um korrekt funktionieren zu können.

3. Drücken Sie den Knopf «Registrieren».

4. Wählen Sie die Sicherheitszone «Universität Zürich».

5. Registrieren Sie sich mit Ihrem Namen, einer gültigen E-Mail-Adresse (wird gebraucht für die Bestätigung Ihrer Registration), Ihrer Mobilenummer und einem Passwort. Optional können Sie ein Foto von sich hochladen.

6. Sie können nun diejenigen Gruppen (Bereiche) wählen, für die Sie eine Benachrichtigung erhalten wollen. Wenn Sie z.B. sicher sind, dass Sie sich nie in Schlieren aufhalten, können sie diese Gruppe deaktivieren.

7. Zur Ihrer Sicherheit und Authentifizierung wird Ihnen eine E-Mail von «registration@criticalalert.com» zugestellt, in welcher Sie einen Link anklicken müssen, um die Registrierung abzuschliessen.

Voraussetzungen für Benachrichtigung und Ortung

Damit die Benachrichtigungen erhalten werden können, muss die Notfall-App die Erlaubnis haben, Benachrichtigungen anzuzeigen, auch wenn sie geschlossen ist.

Für die Ortung des Smartphones müssen die Ortungsdienste eingeschaltet sein.

Die Ortung wird verbessert, wenn das Smartphone mit WLAN-Netzwerken verbunden ist.