Informationen für Studierende

Digitale Lehre

Die sich zuspitzenden Entwicklungen haben die Universitätsleitung veranlasst, eine für die UZH einmalige und sehr einschneidende Massnahme anzuordnen. In Absprache mit dem Kanton hat die Universitätsleitung beschlossen, ab Montag, 16. März 2020 sämtliche Lehrveranstaltungen bis auf Weiteres kontaktfrei durchzuführen. Das Ziel der Universität bleibt es, Ihnen Zugang zu den Lehrinhalten zu ermöglichen, Sie dabei zu unterstützen, sich angemessen mit den Lehrinhalten auseinanderzusetzen und Ihre Leistungsnachweise abzulegen.

Das hat folgende Auswirkungen:

1. Lehrveranstaltungen sollen digital angeboten werden

Die Universitätsleitung hat alle Dozierenden aufgefordert, ihre Lehrveranstaltungen digital anzubieten – das bedeutet nicht in jedem Fall Podcasts, es gibt viele andere Möglichkeiten, Lehrinhalte online anzubieten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass diese Umstellung einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Nicht alle Lehrinhalte werden per sofort online zur Verfügung gestellt werden können. Sie werden direkt von Ihren Dozierenden Instruktionen darüber erhalten, wie und wo Sie zu den Inhalten gelangen.

2. Stornofenster von gebuchten Veranstaltungen bzw. Leistungsnachweisen

Die Universitätsleitung hat zudem beschlossen, dass im laufenden Semester ein «Stornofenster» eingerichtet wird (voraussichtlich in den ersten beiden Maiwochen). Es soll Ihnen ermöglichen, sich von gebuchten Veranstaltungen bzw. Leistungsnachweisen ohne Angabe von Gründen wieder abzumelden, wenn Sie sich angesichts der besonderen Umstände nicht in der Lage sehen, den Leistungsnachweis zu erbringen.

3. Dozierende sind aufgefordert, Prüfungsstoff und Anforderungen schriftlich zu definieren und Sie zu informieren

Obwohl wir heute noch nicht sagen können, wie sich die Situation entwickeln wird, sind die Dozierenden aufgefordert, rechtzeitig vor der Öffnung des Stornofensters den jeweiligen Prüfungsstoff bzw. die Anforderungen für den Leistungsnachweis schriftlich zu definieren und Sie entsprechend zu informieren. Damit haben Sie eine Grundlage, um zu entscheiden, ob Sie die Prüfung bzw. den Leistungsnachweis ablegen wollen oder nicht. 

4. Bibliotheken ab Freitag, 20.3.20, 18.00 Uhr geschlossen

Die Bibliotheken werden geschlossen. Studierende können Medien online bestellen und erhalten diese kostenlos nach Hause geliefert. Auf Antrag kann einzelnen Studierenden Zutritt zu einer Bibliothek gewährt werden, wenn sie Medien/Dokumente benötigen, die nicht kopiert oder digitalisiert werden können.

Die aussergewöhnliche Situation stellt uns alle vor grosse Herausforderungen – wir sind uns dessen sehr bewusst. Wir setzen alles daran, Sie bestmöglich zu unterstützen und über alle für Sie relevanten Informationen zeitnah in Kenntnis zu setzen. Wir bedanken uns herzlich für Ihre Kooperation.