Arbeitshygiene/Arbeitssicherheit (Occupational Safety and Health)

Wir kümmern uns um Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz der Angehörigen der UZH mit dem Ziel, Unfälle und Erkrankung am Arbeitsplatz zu vermeiden. Gemäss Vorgaben der EKAS-Richtlinie 6508 werden systematisch Arbeitsplatzbegehungen durchgeführt und Gefährdungen ermittelt, welche zu Belastungen und Gesundheitsproblemen führen können. Zum Schutz der Arbeitnehmenden werden die dazu notwendigen organisatorischen, technischen und verhaltensbezogenen Massnahmen umgesetzt.

Zuständig

Arbeitshygiene/Arbeitssicherheit: Annette Hofmann, Dr. Christoph Weber

Arbeitssicherheit/PSA: Stefan Brentari